Essen: Parkleuchten in der Gruga 

Noch bis zum 13. März kann man sich jeden Abend ab 17 Uhr in den Gruga-Park in Essen begeben und den Park bunt erleuchtet genießen. So haben wir uns das also auch gedacht und sind gleich am zweiten Abend nach Essen gefahren. Und was uns dort erwartet hat, war wirklich nicht zu viel versprochen. Von hell erleuchteten Alleen, über tanzende und animierte Springbrunnen, Vogelzwitzschern in den dunkelsten Ecken, Wasssermusik und die romantisch beleuchtete Saline – es gab viel zu entdecken. Für alle übrigens: Kinder und Erwachsene.

Wäre es nicht so kalt und windig gewesen, hätten wir noch weitere Stunden in der Gruga verbringen können. Aber wer weiß, vielleicht kommen wir einfach noch einmal wieder. Bis Mitte März bleibt ja noch Zeit.

Hier gibt es mehr Informationen zum Parkleuchten: Link.
  
  


Advertisements